Fehlerfreie & schnelle Sequenzierung mit den Ubimax Frontline Lösungen xPick & xMake

2015 Logistik Europa PDF

Ausgangssituation

Im Wolfsburger Werk von Schnellecke Logistics liegt der Schwerpunkt auf Modulmontage und der Belieferung der Fertigungslinien der Automobilindustrie.

Durch die Just-In-Time (JIT) und Just-In-Sequence (JIS) Belieferung ihrer Kunden sind die Prozesse im höchsten Maße von optimierten und fehlerfreien Operationen abhängig. Die konventionelle Einzelkommissionierung mit Handscannern führte in der Vergangenheit oft zu einer hohen Fehlerrate und zu Verzögerungen innerhalb der engmaschigen Montageprozesse.

Offen für innovative Technologielösungen, entschied sich Schnellecke Logistics für eine Prozessoptimierung…

Schnellecke setzt neue Technologien und Innovationen da um, wo sie gebraucht werden. Mit Ubimax haben wir einen perfekten Partner für unsere weltweiten Wearable Computing Projekte gefunden!

Dr. Abaid Goda, Senior Manager IT-Operations

Geschäftliche Herausforderung

Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Qualität der Kommissionier- und Sequenzierungsprozesse für die VW Touran und die VW Tiguan-Formhimmel sollte verbessert werden, indem die Prozessgeschwindigkeit erhöht und die Fehlerquote gesenkt wurden, um so eine nahtlose Belieferung von Volkswagen zu gewährleisten.

Der ergonomische Faktor stand ebenfalls im Fokus und musste berücksichtigt werden. Schnellecke-Werker brauchen beide Hände, um die oft schweren und sperrigen Fahrzeugkomponenten zu bewältigen. Die optimale Lösung sollte deshalb freihändig sein.

Ubimax Lösung

Innerhalb von drei Monaten entwickelte und implementiere Ubimax die freihändige Kommissionierunglösung xPick und die Make-by-Vision Lösung xMake in Wolfsburg. Damit werden gleich mehrere Prozesse umfasst, einschließlich Multi-Order-Kommissionierung und Endmontage. Über eine bidirektionale Schnittstelle zum Schnellecke JIT-System SJS wurde xPick vollständig in die IT-Infrastruktur integriert.

Die Glass Enterprise Edition (mit intuitiver grafischer Benutzeroberfläche) wird in Kombination mit dem Ubimax xBand (Multisensor RFID Armband) sowie dem Socket Mobile Barcode Scanner eingesetzt, so dass eine freihändige Arbeitsweise entlang der gesamten Prozesskette möglich ist.
Die Bestätigung der Kommissionierschritte erfolgt mit dem xBand – wodurch der zeitraubende Scanvorgang vollständig eliminiert wird. Ein großartiger Geschäftsvorteil, wenn täglich mehr als 1.200 Autohimmel montiert werden müssen!

Überzeugende Vorteile

Die Einführung der freihändigen Ubimax Kommissionierlösung xPick, die Multi-Order-Picking unterstützt, führte zu einer signifikanten Leistungssteigerung des Kommissionierprozesses. Die Prozessqualität wurde verbessert, die Fehlerrate konnte auf Null reduziert werden.

Neben der Prozessgeschwindigkeit und der Fehlerrate konnte die Ergonomie durch die Einführung der freihändige Arbeitsweise deutlich verbessert werden. Die intuitive Ubimax Lösung begünstigt daneben eine kürzere Einführungszeit für neue Mitarbeiter sowie einen flexibleren Mitarbeitereinsatz

25% Geschwindigkeitssteigerung

Null Fehler

100% zufriedene Mitarbeiter

Involvierte Partner

Verwendete Hardware

Glass Enterprise Edition
Socket Mobile Scanner
Ubimax xBand
MailChimp: :END: